Konservative Dermatologie und Venerologie

Die konservative Dermatologie befasst sich mit der Diagnostik und Therapie von akuten und chronischen Erkrankungen der Haut, der angrenzenden Schleimhäute, der Haare und der Nägel. Beispiele für dermatologische Erkrankungen sind die Psoriasis (Schuppenflechte), die atopische Dermatitis/Neurodermitis, die Akne vulgaris, Infektionserkrankungen der Haut, Hautlymphome und Autoimmunerkrankungen der Haut.
Unser Ziel ist es, mit altbewährten und modernen Methoden eine differenzierte Diagnose zu stellen und die diagnostizierte Erkrankung kausal-ursächlich zu behandeln.
Eine wichtige Aufgabe ist für uns die Vorbeugung von Hauterkrankungen und Hautkrebs. Hierzu führen wir entsprechende Vorsorgeuntersuchungen durch.  

Sprechzimmer
Mikroskop