Lasertherapie

In unserer Praxis kommen verschiedene Lasersysteme zur Anwendung:

Neu! Fox III ® Nagelpilzlaser:
Mit dem Fox- Laser gibt es endlich eine wirkungsvolle, nebenwirkungsarme Alternative zur Tabletteneinahme.Durch die Lasertherapie entsteht Hitze innerhalb und unterhalb des Nagels, welche die Pilzkolonien schädigt. In der Regel sind drei Sitzungen im Abstand von vier Wochen notwendig.

LightSheer® XC: 
Der LightSheer® XC ist eines der effektivsten Geräte zur dauerhaften Haarentfernung. Alle Hauttypen können behandelt werden.

Neodym-YAG-Laser
Der Neodym-  YAG- Laser eignet sich hervorragend  zur Behandlung von vaskulären Läsionen wie z.B. Teleangiektasien, Besenreisern, retikuläre Venen (kleine Krampfadern), Spider naevi. Angeborene vaskuläre Veränderungen wie Hämangiome und Feuermale werden mit diesem Laser behandelt.

Q-switched Nd: YAG-Laser:
Dieser Laser wird zur Entfernung von schwarzen und dunkelblauen Tätowierungen eingesetzt sowie zur Behandlung von gutartigen pigmentierten Läsionen wie Altersflecken.

IPL-Quantum SR:
Mit dieser „Blitzlampe“ können besonders gut feinste Gefäße, wie z.B. Hautrötungen bei der Rosacea/Couperose, behandelt werden.
Wir setzen dieses Gerät auch zur Photorejuvenation („Hautverjüngung“) ein. Neben Hautrötungen werden auch Pigmentflecken blasser. Die Hauttextur wird insgesamt homogener.

Erbium- YAG- Laser
Mit diesem ablativen Laser kann man Gewebe abtragen. Er kann daher bei gutartigen Hauttumoren, Warzen, Hautkrebsvorstufen und auch zur fraktionierten Lasertherapie z.B. bei Falten, Aknenarben eingesetzt.

Um die Lasertherapien möglichst schmerzarm und nebenwirkungsarm zu gestalten, können wir die Haut während und nach der Lasertherapie mit - 30 Grad kalter Luft kühlen. Hierzu steht uns ein Cryo 6 Derma zur Verfügung.
Light Sheer XC
Quantum SR
Ultrapuls 5000C